EINFÜHRUNGSSEMINAR

6./7. März 

     Kard. Nikolaus Cusanus Akademie
                Seminarplatz 2
           I-39042 Brixen/Südtirol
           Tel. +39 0472 832 204

            www.cusanus.bz.it

JAPANISCHES HEILSTRÖMEN

Die leichten Berührungen der behandelnden Hände verbinden immer zwei der 26 speziellen Punkte des alten asiatischen Heilsystems, des Japanischen Heilströmens. Sie bleiben so lange liegen, bis der Behandler spürt, dass die Energiebahnen, welche die Punkte verbinden, durchgängig geworden sind, für die Lebenskraft, die auf ihnen strömt. Ungehemmt strömende Lebenskraft ist vollkommene Gesundheit. Und so geht mit jeder Krankheit, mit jedem Unwohlsein auch eine Blockade der strömenden Lebenskraft Hand in Hand. Das Japanische Heilströmen löst die Blockade und führt zu einem tiefen Wohlgefühl.

„Während der Behandlung war ich wach, und dennoch tauchte ich am Ende aus einer Tiefe auf, für die es schwer fällt Worte zu finden. Meine Erschöpfung war wie weggeblasen. Ich fühlte mich wie eine Daunendecke, die Frau Holle soeben frisch aufgeschüttelt hat. Jede Zelle in mir schimmerte und tanzte. Ich erlebte mich größer, kraftvoller und unendlich viel leichter. Ein Blick in den Spiegel bestätigte mir mein inneres Gefühl – die Ausstrahlung von Schönheit und Gelassenheit war in meinem Gesicht zu sehen – mein ganzer Körper lächelte!“

Vortrag

19. März 2020

abends 19:30 bis 21 Uhr

1. Teil - Humanenergetik

2. Teil - Jap. Heilströmen  

19. März 2020 / 10 Euro Eintritt

Zentrum für Naturheilkunde

              Hirtenstr. 26, München, am                  Hauptbahnhof
              Anmeldung unter:                                  089-5459310   oder                                www.zfn.de

Hier erfahren Sie in Kürze die Essenz dessen, was es mit der Humanenergetik und dem Japanischen Heilströmen ( die ich beide als Kurse im ZfN anbiete!) auf sich hat. 

Ein interessanter und informativer Abend!


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld